Laden...
Lade Veranstaltungen

 

„Leute fragen mich häufig nach dem besten Flusstrip in britisch Kolumbien.
Dies ist schwer zu beantworten. Ich liebe entlegene lange Touren mit viel Wildwasser in abwechslungsreicher Landschaft. Der Turnagain hat das alles und noch viel mehr.“

Laurel Archer, Canoe Magazine

Dieser Fluss ist einer der am seltensten befahrenen Flüsse in britisch Kolumbien und ein Abenteuertrip vom Feinsten. Nicht zuletzt die zweitägige Portage der Ausrüstung um die spektakulären aber unbefahrbaren Turnagain Falls macht dieses Abenteuer zu einer ganz besonderen und unvergesslichen Flussreise.

– Unberührte Natur auf über 300 Flusskilometern
– Keinerlei Kontakt zur Zivilisation
– Stromschnellen bis Wildwasser 3
– Extremer Fischreichtum
– Wilde Camps auf Sandbänken und im kanadischen Busch

Das sind die Eckdaten für diese Unternehmung:

In aufblasbaren Spreu Kanadiern paddeln wir in zweier Teams. Teamgeist und Gemeinschaftssinn sind unabdingbare Voraussetzungen für unser Vorhaben. Die Tour beginnt und endet in Whitehorse im Yukon Territorium, Whitehorse wird jeweils sonntags mit Condor direkt von Frankfurt angeflogen.

Dauer: 14 Tage (von/bis Whitehorse)
Start: 11.08.2019 ab Whitehorse
Teilnehmerzahl: min. 6, max. 10 Teilnehmer
Leitung: Holger Heuber, Thomas Eisenhöfer
Preis, enthält: 2690,- € ab/bis Whitehorse

  • 2 x Hotelübernachtungen in Whitehorse
  • Shuttle mit dem Auto nach Dease Lake
  • Flug zu den Quellseen mit dem Wasserflugzeug
  • Verpflegung am Fluss mit hochwertigen Lyon Food
  • Rücktransport vom Liard River nach Whitehorse
  • Leihausrüstung Boote und Zubehör
  • Führung durch Holger und Eisi

Tourbeschreibung:

Wir beginnen unsere Reise in Whitehorse im Yukon Territorium.
Nach einer Übernachtung dort fahren wir auf dem Cassiar Hwy. ca. 650 km nach Dease Lake.
Von dort wird uns ein Wasserflugzeug zu einem der Quellseen des Turnagain River bringen.

Der Oberlauf besteht aus mehreren kleinen Seen, die durchquert werden müssen bis man zu den eigentlichen Wildwasserpassagen gelangt.
Das Wildwasser setzt sich aus mehren Rapids von bis zu zwei Kilometern Länge zusammen. Die meisten Stromschnellen werden mit Class 2/3 beschrieben wobei die größeren (The Big three) mit 3+ angegeben sind.

Nach diesem Wildwasserspaß gelangen wir nach ca. 4-5 Tagen und 120 gepaddelten Kilometern zu den Turnagain Wasserfällen.
Die zweitägige Portage (6 km one way) macht diesen Trip so besonders und ist der Grund für seine seltene Befahrung.

Laurel Archer schreibt über die Portage:
Dieser Fluss ist wunderschön aber er will erarbeitet werden!

Nach weiteren 100 Kilometern auf dem Turnagain weitet sich das Flusstal und wir erreichen den Kechika River. Dort können wir uns auf den wunderschönen Sandbanken erst mal von der Anstrengung im Oberlauf erholen.

Es stehen uns jetzt ein paar Tage paddeln durch wunderschöne kanadische Landschaft bevor bis wir den Liard River erreichen und wo unsere insgesamt 310 Kilometer lange Flussreise endet.
Nach einer letzten Flussübernachtung werden wir am Morgen des nächsten Tages abgeholt und nach etwa 8 Stunden Fahrt erreichen wir wieder Whitehorse.

Da wir für die Organisation der Wasserflugzeuge und den Transport vor Ort einen Vorlauf benötigen und auch die internationalen Flüge gebucht werden müssen, brauchen wir bis spätestens Ende 2018 Eure Zusage. Also bei Interesse bitte baldmöglichst bei uns melden. Wir würden uns sehr freuen, wenn Du dabei bist!

Liebe Grüße
Holger, Ilona und Eisi

 

Anmeldung zu Deiner ABENTEUER Flussreise

 

Bitte wähle hier nochmal gezielt den gewünschten Reisetermin aus: