Lade Veranstaltungen

Für das kommende Jahr haben wir als „High Light“ einen 14 Tage Kajaktrip von Montenegro über Albanien nach Griechenland geplant.

Montenegro, Albanien und Nordgriechenland sind Traumhafte Reiseländer die sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit erfreuen.

Wir sind uns sicher das dies in den kommenden Jahren stark Veränderungen mit sich bringt.

Deshalb ist jetzt die ideale Zeit ist diese Länder noch in ihrer Unberührtheit und Ursprünglichkeit zu erleben.

Wir Starten unseren Trip in Rosenheim, fahren über Slowenien und Kroatien nach Montenegro und beginnen dort mit einer zweitägigen Gepäcktour auf der Tara.

Mit 140km Länge ist sie der längste Fluss Montenegros.

In ihrem Unterlauf hat sie eine spektakuläre Schlucht ausgebildet, mit stellenweise 1300m Tiefe und 78 Kilometer Länge

ist sie die größte und tiefste Schlucht Europas.

Und die werden wir paddeln!

Als weitere Fluss Perle Montenegros steht die Moraca auf dem Programm.

Danach geht es weiter nach Albanien auf die Kir („Fluss aus Glas“) den Cijevna und die Valbona bevor wir dann über die landschaftlich einmalige

wenn auch technisch leichte Schlucht des Osum weiter nach Nordgriechenland fahren.

Hier haben wir je nach Wasserstand die Auswahl unter mehreren Gebieten.

Plaka: Arachtos, Kallaritikos,

Spilio: Miliapotamos, Aspropotamos (Perivoliotikos), Venedikos,

Konitsa: Aos, Voidomatis, Acheron

Nordgriechenland ist ein Paddelparadies und maßgeschneidert für alle, die mittelschweres Wildwasser in einer noch ursprünglichen Natur lieben.

Dazu kommen die kulturellen Highlights wie Tempel und Orakelstätten der Antike, unerreichbare Klöster auf hohen Felstürmen und die sagenhafte Gastfreundschaft der Griechen.

Neben den lukullischen und kulturellen Attraktionen, ist natürlich das Kajakfahren der rote Faden der sich durch unseren Roadtrip zieht.

Unser Plan ist immer Wasserstands und Wetterabhängig und wir versuchen hier spontan zu reagieren das möglichst alle auf ihre Kosten kommen.

Essen:

Je nach Wetter Lust und Laune werden wir gemeinsam kochen oder essen gehen, Campingausrüstung Kocher Töpfe usw. haben wir an Board da müsst ihr nichts mitbringen

Die Verpflegung kaufen wir vor Ort.

Da separat bezahlen in Kneipen nicht üblich und oft gar nicht möglich ist hat es sich die letzten Jahre am besten bewährt eine Gemeinschaftskasse anzulegen.

Davon werden dann die Lebensmitteleinkäufe und das gemeinsame Essen bezahlt.

Aus Erfahrung der letzten Jahre brauchen wir ca. 100- 120 € pro Woche für Essen, Kneipe und Getränke.

Unterwegs:

Wir werden mit zwei Bussen unterwegs sein. Je nach Fluss und Gebiet werden wir meist auf wilden Zeltplätzen übernachten.

Dies verschafft uns einen Einblick in das Leben vor Ort und ermöglicht relativ kurze Anfahrtswege. Trotz guter Planung ist paddeln in Montenegro-Albanien und Griechenland immer mit einem gewissen km – Aufwand verbunden.

Diese Tour ist also ein klassischer Roadtrip, die Strecken sind meist landschaftlich grandios

Und wir ziehen von einem Traumbach zum nächsten.

Durchschnittliche Schwierigkeit WW III und IV

Anreise:

Entweder Flug von München nach Tivat Montenegro ca. 150.-€ oder mit dem Kanuschulbuss 14.04.2023  18 Uhr ab Rosenheim.

Benzingeld 100 € pro Mitfahrer im Bus.

Alternativ kann auch mit eigenem PKW gefahren werden.

Rückreise von Griechenland:

Rückflug 29.04.2003 von Preveza oder Fähre ab Igoumenitsa nach Ancona.

Preis: 15 Tage inklusive Transport und Permit Tara 1499,-€

Anmeldung zu Deiner WILDWASSER KAJAK Reise

    Bitte wähle hier nochmal gezielt den gewünschten Kurstermin aus:

    Eine komplette Ausrüstung besteht aus Boot, Paddel, Spritzdecke,
    sowie Neopren, Helm und Schwimmweste.

    Ich benötige komplette LeihausrüstungIch nehme mit kompletter eigener Ausrüstung teilIch benötige ein Boot, Paddel und SpritzdeckeIch benötige Neopren, Helm und Schwimmweste

    Aufrufe: 306